Startseite
Wir über uns
Leistungsspektrum
Referenzen
Ausgewählte Projekte
UVS, Screening
LBP
Projektmanagement
FFH-Studien
Artenschutz
Umweltberichte, GOP
Natur und Landschaft
Landschaftsbild
Luftbildinterpretation
Forschungsvorhaben
Sonstige Projekte
Download
Kontakt
Anfahrt
Impressum
   
 


Landschaft gehört zu den Schutzgütern nach § 2 UVPG. Die Planungsgruppe Ökologie + Umwelt Nord hat sich bereits seit mehreren Jahren auf die Analyse vorhabensbedingter Wirkungen auf das Landschaftsbild spezialisiert. Wir erstellen dazu z.B. im Rahmen von Genehmigungsverfahren das enstsprechende Fachgutachten oder tragen in einem iterativen Prozess mit dem Vorhabensträger dazu bei, mit Hilfe von Simulationen Auswirkungen auf das Landschaftsbild zu minimieren.

Unter Landschafts- bzw. Ortsbild wird das wahrnehmbare Erscheinungsbild der Landschaft verstanden, welches neben visuellen Aspekten auch Gerüche und Geräusche einschließt. Bei Eingriffen in den Naturhaushalt ist die Intensität der Beeinträchtigung des Landschaftsbildes zu ermitteln und zu bewerten. Folgende wesentliche Schritte werden hierbei von uns durchgeführt:

  • Bestandsaufnahme (Beschreibung von Landschaftsbildeinheiten)
  • Landschaftsbildbewertung
  • Darstellung der vorhabensbedingt beeinflussten Bereiche
  • Bewertung der visuellen Beeinflussung
Bei zu erwartenden visuellen Beeinträchtigungen steht uns eine spezielle Software zur Einbeziehung der dritten Dimension für die Betrachtung der Landschaft zur Verfügung. Mit Hilfe des ArcGIS 3D-Analyst der Firma ESRI erstellen wir digitale Höhenmodelle (DHM) mit Möglichkeiten zur dreidimensionalen Visualisierung und Navigation (Flugsimulation), digitale Geländemodelle (DGM) durch Überlagerung des DHM mit sichtbegrenzenden Strukturen sowie Sichtbarbeitsanalysen.

Mit Hilfe der digitalen Geländemodelle und des 3D-Analyst führen wir Sichtbarkeitsanalysen durch, bei welchen sowohl sichtverschattete, als auch sichtbeeinflusste Bereiche dargestellt werden können.

Ausgewählte Projekte
Landschaftsbildgutachten für den Landkreis Leer. Im Auftrag des Landkreises Leer - Planungsamt.
Bearbeitungszeit: 2012-2013
Sichtbarkeitsanalyse und Beurteilung der Auswirkungen der geplanten Seilbahn auf das Stadtbild der Freien und Hansestadt Hamburg. Im Auftrag der Stage Entertainment GmbH.
Bearbeitungszeit: 2013
Heide-Park Soltau, Auswirkungen des geplanten Fahrgeschäftes "Dive Coaster" auf das Landschaftsbild. Im Auftrag der Heide-Park Soltau GmbH.
Bearbeitungszeit: 2009
Entwicklung eines Verfahrens zur Beurteilung von Eingriffen in das Landschaftsbild im Rahmen des Bebauungsplans "Dittmern Nr. 13" - Heidepark Soltau. Im Auftrag von Horstmann und Partner für die Stadt Soltau.
Bearbeitungszeit: 2007-2008
Bearbeitung der Umweltaspekte (Landschaftsbild, Umweltbericht) für die geplante Wintersportarena "Snowdome" in Bispingen. Im Auftrag der Gemeinde Bispingen.
Bearbeitungszeit: 2004
JadeWeserPort - Tiefwasserhafen Wilhelmshaven: Umweltgutachten - Feststellung der Belange der Menschen, ihrer Freizeitnutzung, der Landschaft sowie der Kultur- und sonstigen Sachgüter. Im Auftrag der JadeWeserPort Realisierungsgesellschaft.
Bearbeitungszeit: 2003
Containerterminal IV Bremerhaven: Gutachten zur Ermittlung der projektbezogenen Auswirkungen auf die Erholungsfunktion und auf das Landschaftsbild. Im Auftrag der Hansestadt Bremen, Hafenbauamt.
Bearbeitungszeit: 2002